Der Stapel unrezensierter Bücher – eine Unendliche Geschichte

Andere Bücherblogger haben Stapel ungelesener Bücher – ich habe Stapel unrezensierter Bücher,denn lesen und Filme/Serien schauen kann ich immer..und das ist nur ein Bruchteil. Ich habe dann immer die tollsten Ideen, ob ich Bücher nach Genre rezensiere und vergleiche, z.B. The Man in the High Castle mit Fatherland sowie der TMitHC-Serie und dem Fatherland-Film, oder Jane Austens Pride and Prejudice mit Pride and Prejudice and Zombies inklusive zig P&P-Verfilmungen und dem Pride and Prejudice and Zombies-Film. Dann gibt es wieder Bücher, die so umfangreich sind, dass ich mich schlichtweg nicht traue, 1Q84, Jonathan Strange and Mr Norrell und Die Hyperion-Gesänge/Endymion sind solche Kandidaten. Ideen, was und worüber ich schreibe, habe ich ja zur Genüge. Nur die Umsetzung hakt, weil ich stets die Befürchtung habe, dass das daraus eine Masterthesis werden könnte. Denn es gibt oft so viele Aspekte, gerade bei Vergleichen Buch – Verfilmung, bei denen ich so gern ins Detail gehen und untersuchen würde. Man merkt also, meine Ansprüche sind leider ziemlich hoch und dann fange ich nicht einmal mit dem Schreiben an… also im Geiste schon, aber meistens blinkt der Cursor einsam auf dem Dokument vor sich her. Besser ist es, wenn ich per Hand schreibe, dann ist die geistige Arbeit schon einmal in Ruhe getan und ich muss am Laptop nur noch korrigieren und ein bisschen feilen. Immerhin habe ich es schon geschafft, handschriftlich meine Gedanken zu den beiden Star Wars-Büchern (Feuertaufe, Wilder Raum) festzuhalten und mich hier ein bisschen über meine Bloggerleiden auszulassen.

Der Haufen unrezensierten Elends

Arthur C. Clarke – Die letzte Generation

Haruki Murakami – 1Q84

Philipp K. Dick – The Man in the High Castle

Alfred Bester – The Stars My Destination

Susannah Clarke – Jonathan Strange and Mr Norrell

Jane Austen/Seth Grahame-Smith – Pride and Prejudice and Zombies

Ransom Riggs – Miss Peregrine’s Home For Peculiar Children

Robert Harris – Fatherland

Dan Simmons – Die Hyperion Gesänge/Endymion

Karen Miller – Star Wars: The Clone Wars – Wilder Raum

David Sherman & Dan Cragg – Star Wars: Feuertaufe

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s